Kräuter

Oregano

Gewürz

Das blühende, getrocknete, seltener das frische Kraut findet Verwendung in der Mediterranische Küche.

Geruch/Geschmack

Der Oregano riecht kräftig aromatisch und erinnert an Majoran. Der Geschmack ist aromatisch, warm bis pfeffrig und ein klein wenig bitter.

Verwendung

Der Oregano wird in der italienischen Küche vor allem für Tomatensaucen, gebratenes Gemüse und gegrilltes Fleisch verwendet. In Kombination mit Basilikum ist er auch Bestandteil von Pizzas und Salaten.

Synonyme

Wilder Majoran, Dost, Kostets, Origano.

Zutaten

Oregano.

Nährwerte je 100g

Energie: 1530kJ/365kcal, Fett: 10.3g, Kohlenhydrate: 49.5g, Eiweiss: 11.0g, Salz: 0.04g

INHALT: 35.0g

CHF 6.10 
KAUFEN
HERKUNFT

Chile, Peru

Der Oregano ist in Südeuropa beheimatet und heute in ganz Eurasien verbreitet. In Nordamerika ist er wild anzutreffen, nur selten wird er dort allerdings angebaut.